Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Andere Randbereiche / Re: Werkstätten für Behinderte WfbM
« Letzter Beitrag von counselor am Gestern um 17:33:36 »
2
Streikpraxis / Re: Geschichtsträchtig: Wilder Streik bei Gorillas
« Letzter Beitrag von counselor am Gestern um 17:26:51 »
3
Praxisbereich / Re: Offensive Kampfformen-Entglasungen, etc.
« Letzter Beitrag von counselor am Gestern um 16:27:15 »
4
Arbeitslos & Spass dabei / Re: Einlösung Vermittlungsgutschein verpflichtend ?
« Letzter Beitrag von Tiefrot am Gestern um 13:23:42 »
Bei dem ganzen Papier ist keine Zuweisung oder Angebot dabei.
Außer natürlich, der Hinweis, sich mit einem bestimmten Maßnahmeträger
in Verbindung zu setzen, wäre bereits als Zuweisung zu werten.
Findet sich in EGV und EGV-VA.

Zitat
Diese Dinger sollten eigentlich auf freiwilliger Basis eingelöst werden..
Das sehe ich genau so. Selbst (ist nicht meine Sanktion) habe ich
ja auch einen Gutschein für 'nen Sklavenhändler und einen
für eine Maßnahme nicht eingelöst. Da ist auch nichts passiert (2011).

Hatte bei der Frage im Hinterkopf, ob sich bei den Richtlinien was geändert hat.
Nach paralleler Recherche ist das wohl nicht der Fall.
5
Medienkritik / Personalisierte Werbung
« Letzter Beitrag von Kuddel am Gestern um 12:35:17 »
Zitat
Das Landgericht Hamburg muss sich mit einem Fall beschäftigen, der das Geschäftsmodell der Online-Werbeindustrie bedroht: Der Bürgerrechtler Johnny Ryan will ihr personalisierte Werbung verbieten lassen.
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/real-time-bidding-ein-ire-verklagt-die-schaltstellen-der-werbeindustrie-a-e4bdc3f9-3ff2-435c-b3d1-4ddcdf6e4050

Meinen Segen hat er!
6
Zitat
Delta-Variante tritt in Deutschland häufiger auf
Die Alpha-Variante des Coronavirus bleibt vorherrschend, doch Infektionen mit Delta nehmen zu. Im Herbst wird sie Forschenden zufolge die dominierende Variante sein.
https://www.zeit.de/gesundheit/2021-06/coronavirus-delta-variante-deutschland-zunahme-bildungseinrichtungen
7
New Economy / Re: Gig Economy - besonders hip, besonders scheiße
« Letzter Beitrag von Kuddel am Gestern um 11:55:37 »
Zitat
Ausbeutung in der Cloud
Digitale Arbeitskämpfe in der Plattformökonomie.

Scheinselbstständigkeit, Intransparenz und Isolation im Homeoffice – die Arbeitsbedingungen für Plattformarbeiter:innen sind häufig prekär. Die Technologieunternehmen nutzen das arbeitsrechtliche Neuland aus, um Profite zu machen. Gewerkschaften wie die Freie Arbeiter:innen Union (FAU) nehmen sich des Problems an. Wie wird der digitale Arbeitskampf in Zukunft aussehen?


(...) „Anfangs hatte die Arbeit noch Spaß gemacht“, sagt Susanne. Die Anonymität ihres digitalen Arbeitsplatzes schätzte sie sehr – den Chef muss sie unter anderem nicht sehen. Dann kam das Jahr 2018, in dem das Arbeitsverhältnis für Susanne und ihre Kolleg:innen einen ersten Tiefpunkt erreichte. Seitdem bezahlt Learnship ausgefallene Unterrichtsstunden nur noch zu einem Drittel. (...)

Bei wachsender Unzufriedenheit entwickelte sich die Anonymität zum Problem. Wie sollten sich die Lehrkräfte organisieren, um für bessere Arbeitsbedingungen zu streiten? „Beschäftigte in der Plattformökonomie arbeiten meist sehr isoliert“, erklärt Paula*, die sich bei der Freien Arbeiter:innen Union Berlin (FAU Berlin) auf das Thema spezialisiert hat. Die Plattformbetreiber seien sich dem durchaus bewusst. Häufig schirmen diese die Plattformarbeiter:innen voneinander ab und profitieren davon, dass sich diese nicht vernetzen können. (...)

Während Gig-Arbeiter:innen – wie zum Beispiel die Fahrer:innen bei Lieferando – bereits erste Erfolge erzielen, hat sich für Solo-Selbstständige wie Cloud-Arbeiter:innen oder Klick-Arbeiter:innen wenig verbessert.  (...)

Auch deswegen ist es wichtig, ein Ziel besonders im Auge zu behalten – die Kollektivierung. Dabei gibt es im Bereich der Plattformarbeit bereits erste Vorbilder wie lokale Lieferkollektive. Für Cloud-Arbeiter:innen sieht Paula hier großes Potenzial. „Es gibt bereits Übersetzungskollektive, es gibt Sprachschulen, die kollektiv geführt werden – warum also nicht auch eine Cloud?“(...)
https://direkteaktion.org/ausbeutung-in-der-cloud/
8
Rente / Re: Rente mit 70?
« Letzter Beitrag von Troll am Gestern um 11:42:48 »
Zitat
... Sie nennen ihre Lobbyisten einfach "Experten".

Oder unverzichtbarer externer Sachverstand!
9
Rente / Re: Rente mit 70?
« Letzter Beitrag von counselor am Gestern um 10:42:44 »
Wissenschaft im Dienste des Kapitals. Die Rente soll gekürzt werden. Die "Experten" unterschlagen die Produktivitätsrate. Die Rentenfrage ist eine Verteilungsfrage.

Ich erinnere mich an ein Gespräch mit einem Kollegen. Er meinte, wenn wir länger leben, wäre es auch logisch, länger zu arbeiten. Er selbst ist mit 63 Jahren mit Abschlägen in Rente gegangen, weil er gesundheitlich nicht mehr konnte. So unaufgeklärt und irrational sind die Menschen.
10
Gesundheitswesen / Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Letzter Beitrag von Kuddel am Gestern um 10:29:54 »
Zitat
Fahrrad-Demo in Hamburg gegen Gesundheitspolitik

Unter dem Motto "Wir steigen der Politik aufs Dach!" haben Beschäftigte aus Krankenhäusern, Pflege- und anderen Gesundheitseinrichtungen in Hamburg für bessere Arbeitsbedingungen in der Branche demonstriert.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Fahrrad-Demo-in-Hamburg-gegen-Gesundheitspolitik,demo3362.html

Seiten: [1] 2 3 ... 10