Betriebsintervention

Begonnen von Kuddel, 21:50:01 Do. 21.Juli 2011

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kuddel

ZitatIm Jahr 2014 entschieden wir uns, in ein Arbeiterviertel West-Londons zu ziehen. Wir hatten das dringende Bedürfnis, aus der kosmopolitischen Blase auszubrechen und unsere Politik im Alltagsleben der Arbeiter*innenklasse zu verankern.« Mit diesem Bekenntnis leitet die Gruppe Angry Workers ihr kürzlich im Unrast-Verlag erschienenes Buch »Class Power! Über Produktion und Aufstand« ein. In Großbritannien sorgte es bereits 2020 für viele Diskussionen in der Linken. Denn die Angry Workers agieren gegen den linken Trend, was schon im Eingangsstatement deutlich wird. Sie verlassen mit den linken Szenebezirken nicht nur eine Komfortzone, sie grenzen sich auch von einer linken Identitätspolitik ab, die immer neue diskriminierte Minderheiten kennen, aber von Klassen nichts mehr hören will.
https://www.nd-aktuell.de/artikel/1165026.arbeitskaempfe-wo-bleibt-nur-die-wut.html?sstr=bleibt?pk_campaign=SocialMedia

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton