Sexismus raus aus den Köpfen!

Begonnen von Frauenpower, 08:32:23 So. 28.April 2019

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Frauenpower

Auch das Thema "Freie Fahrt voraus, auch Ignoranz findet irgendwann was Sexbares bei ausreichender Hartnäckigkeit" sollte in einem Unterforum weiter diskutiert werden. 

@Counselor: es geht auch nicht um ansehen. Empathie heißt das Zauberwort, ggf I'm Internet nach dem Wort googlen

Anti-Sexismus setzt Ignoranten dem Freifahrtschein den sie zu haben sich einbilden  Grenzen!

Ist dann das Ansehen  einer "hässlichen" (?)  Frau Sexismus?

counselor

ZitatIst dann das Ansehen  einer "hässlichen" (?)  Frau Sexismus?

Nein, weil dadurch kein Herrschaftsverhältnis intendiert ist.

Eine Kollegin sagte einmal im Spaß zu mir "Männer müssen gehorchen!". Eine Vorgesetzte hat das gehört und ihr gleich gesagt, dass es eine sexistische Bemerkung wäre, die sie zu unterlassen hätte.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Frauenpower

@Counselor: Das was du zitierst  war eine rhetorische Frage, interessant, dass du es als echte Frage auffasst.

Small Talk unter Kolleg_innen enthät oft klischeehafte Sprüche, die dann lustig sind.  Klar sollen Stress, Spannung  und Belastung durch Lustiges abgebaut werden, aber vielleicht kann das auf andere Themen übertragen werden, wenn irgendwie möglich.

Ps: Ich habe mal gehört: Behandelt Männer wie Hunde, diese Sprache verstehen sie:
1. Nicht in die Augen sehen
2. Keine Angst zeigen
3. Null Regung zeigen, Desinteresse, Ignorieren
4. Aus dem Weg gehen
5.Gucken ob sie an der Leine sind (nicht allein unterwegs sind, Partner, in dabei)
Und wenn sie an der Leine sind, trotzdem Punkt 1. - 9. beachten
6.Erziehungmaßnahmen ergreifen
7. Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, bspw hinsehen, sich mal umdrehen
8. Selbstverteidigungsstrategien kennen im Angriffsfall
9. Hunde sind und bleiben Tiere

Frauenpower

In Spanien werden angeblich Krankschreibungen bei Regelschmerzen überlegt.
https://www.mdr.de/brisant/krankschreibung-menstruation-102.html


Frauenpower


Frauenpower

Podcast-Tipp:
https://www.hr2.de/podcasts/eva-wagendorfer-ueber-ihr-neues-buch-die-radioschwestern,audio-65226.html

Eva Wagendorfer schrieb einen Roman, der die Gründung des Radios in Frankfurt beinhaltet
"Die Radioschwestern"

counselor

Ein paar Anmerkungen zum Sexismus:

Der Sexismus verkehrt den Fortschritt des freieren Umgangs mit der Sexualität ins dekadente Gegenteil: Sex als Ware, Sex ohne Liebe bis hin zur Pornographie. Er verschafft Männern Gefallen daran, Frauen zu unterwerfen, über sie zu herrschen und daraus Selbstbewusstsein zu ziehen. Er übt Druck auf Frauen und Mädchen aus, sich den gängigen Schönheitsidealen zu unterwerfen, sich ständig mit sich selbst und ihrer Wirkung auf andere zu beschäftigen. Die Sexualität wird aus den zwischenmenschlichen Beziehungen gelöst und sie erhält eine übersteigerte Bedeutung. Frauen und Männer werden gespalten, indem die Frauen zu Sexobjekten degradiert werden. Bei Frauen wird der zwanghafte Wunsch erzeugt, jedem zu gefallen, was das Selbstbewusstsein untergräbt.

Wer dagegen kämpfen will, sollte sich der Weltfrauenkonferenz anschließen
https://worldwomensconference.org/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!




Frauenpower



Frauenpower

Frauenfeindlicher Text, der verboten sein soll im Bierzelt und deswegen geht dagegen  eine Petition in Umlauf. 

Und der saudumme Text soll während des sich Zusaufens und anschließendem Kotzens in und außerhalb der Fress- und Saufgelagezelte gespielt werden!
Text im Netz
https://www.zeit.de/news/2022-07/14/zehntausende-unterzeichnen-online-petition-fuer-song-layla


Frauenpower

Ich finde  guter Artikel zur Incel-Bewegung, die sich auch im Bereich Rechtsextremismus, Verschwörungstheorien usw bewegt
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/antifeminismus-wie-mit-hass-auf-frauen-politik-gemacht-wird,TCo42q4


Draisine

Super Publikation zur Stärkung des Feminismus und Stärkung der Frauenrechte -von der Amadeu Antonio Stiftung;

 
ZitatFrauenhassende OnlineSubkulturen
Ideologien – Strategien – Handlungsempfehlungen

Quelle:
https://www.vielfalt-mediathek.de/wp-content/uploads/2021/08/Hass-im-Netz_Frauenhassende-Online-Subkulturen.pdf

Frauenpower

Nach dem Tod einer jungen Frau im Polizeigewahrsam im Iran weil das Kopftuch angeblich  zu lěgère getragen worden sein soll, gaben unzählige viele Menschen ihr dort das letzte Geleit.
Und in Berlin protestierten Montag und Dienstag Menschen vor der Botschaft.
https://www.rnd.de/politik/demo-vor-der-botschaft-protest-in-berlin-nach-dem-tod-einer-jungen-frau-im-iran-4a653a0f-d995-4766-92af-9aad1672bd05.html

Ein Ende von Sexismus in anderen kulturell und religiös geprägten Ländern kann sicherlich nicht ohne Weiteres gefordert werden, das müssen Menschen dort entscheiden.
Aber wer der Meinung ist dass Gewalt und Tod nicht unterstützbar ist, soll das auch äußern können. 


Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton