Neueste Beiträge

#1
Arbeitslos & Spass dabei / Aw: Das vermaledeite Praktikum
Letzter Beitrag von counselor - Heute um 08:21:42
ZitatGeht das auch in einem Laiendeutsch?

Ja. Du gehst mit Deinen Unterlagen zum Amtsgericht und erklärst dem Rechtspfleger den Sachverhalt, für den Du die anwaltliche Klärung benötigst.
#2
Arbeitslos & Spass dabei / Aw: Das vermaledeite Praktikum
Letzter Beitrag von Der Feldsalat - Heute um 01:20:13
ZitatDu gehst zum Amtsgericht und beantragst Beratungskostenhilfe.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Beratungshilfe
Mit dem Beratungskostenhilfeschein gehst Du dann zum Anwalt.


Ja danke schön. Bei der Beantragung muss ja ein Grund genannt werden. Geht das auch in einem Laiendeutsch? Z.B. Klärungsbedarf an einer EGV? Ich hatte noch nie mit einem Anwalt zu tun. Und weiß ein ein Anwalt für Sozialrecht dann auch was Phase ist, sollte er sich meine EGV ansehen? Also worauf sollte ich ihn hinweisen? Und ist über diese Beratungshilfe alles abgedeckt, nur für den Fall, dass sich neues auftut und sich alles bis zum Sankt Nimmerleinstag hinzieht?  Oder gilt das nur für einen Vorgang?

Übrigens vielen Dank für den Hinweis mit der geförderte Arbeit nach dem Teilhabechancengesetz ( 16e / 16i ). Das hatte ich gar nicht  mehr so auf dem Schirm. Habe aktuell damit den Poppo eines Menschen vor diesem Schicksal bewahren können.

Yasha hat ja wieder einiges zu Tage gefördert. Mir wird da schlecht. Am Ende steht hinter jedem Berufstätigen zur Kontrolle ein Aufpasser. Gabs in der Geschichte dieses Landes ja schon mehrfach, wenn geldpolitische Veränderungen anstanden. Irgendwann zerfleischen sich die Systeme dann selbst und zerfallen. Ich hoffe, der Zenit ist bald überschritten.
#3
(Sozial-) Politikforum & Aktuelles von Chefduzen / Aw: Bürgergeld
Letzter Beitrag von Draisine - Gestern um 23:15:17
Zitat von: Onkel Tom am Gestern um 22:50:24Ok, jedoch erst nach dem Festhalten in der EGV möglich.
Deswegen ja den Rat, sone EGV nicht zu unterzeichnen.

Nicht nur da. Der potentielle Teilnehmer müsste zudem der Zielgruppe derer mit komplexen Problem bzw. Lebenslagen angehören, wobei Details zu 16k im Gesetz gar nicht drinstehen. Es gibt da deswegen noch einen generellen Klärungsbedarf, wie aus dieser -sehr interessanten  - Stellungnahme für Jobcenter hervorgeht.


Stellungnahme der DGCC/Fachgruppe Arbeitsmarktintegration zur Einführung einer ganzheitlichen Betreuung (§ 16k SGB II) durch das Bürgergeld-Gesetz 


Anmerkung: Die können noch so sehr nach Ausbau der Ganzheitlichkeit lechzen. Fakt ist: Der Überbau dessen -die soziale Teilhabe- ist bislang ein theoretisches Konstrukt. Eine leere Hülle, wie als einziges bisher JC Münster in deren Ausschreibungen  freimütig immer wieder selbst erwähnt. Und restriktive Förderung in Sachen Beschäftigungsfähigkeit vernichtet diese eher und hat dazu oft gesundheitliche Folgen. Das geht ganz klar aus einer mit IAB Studie hervor.

#4
(Sozial-) Politikforum & Aktuelles von Chefduzen / Aw: Bürgergeld
Letzter Beitrag von Onkel Tom - Gestern um 22:50:24
Zitat von: dagobert am Gestern um 20:20:17§ 16k ist laut Abs. 4 desselben nicht sanktionsbewehrt.
Eine Info die es unter die Leute zu bringen gilt.

Sehe ich auch so  :)

Zitat von: Onkel Tom am Gestern um 19:51:22Oi, die Ablehnung des Elos zu 16e Teilhabechancengesetz ist
nun sanktionierbar ? Ich hoffe, das ich das missverstanden habe.
Zitat von: dagobert am Gestern um 20:20:17Das war schon bisher so.
Bis 2010 § 16a, seit 2011 § 16e:
https://www.buzer.de/gesetz/2602/al26696-0.htm

Ok, jedoch erst nach dem Festhalten in der EGV möglich.
Deswegen ja den Rat, sone EGV nicht zu unterzeichnen.

Zitat aus der Leistungsbeschreibung :

ZitatZiel ist die Aktivierung und Unterstützung der beruflichen Eingliederung durch ein an den individuellen Be-darfen ausgerichtetes zeitnahes kompaktes Maßnahmeangebot. Dies umfasst:
..
•Verbesserung des individuellen Bewerberverhaltens
•Einsicht zu einem erforderlichen Perspektivwechsel erreichen
..

Was man sich unter "Einsicht" und "Perspektivwechsel" so denkt,
wenn z.B. einem Akademiker Verkaufen von Advendskalender auf
dem Weihnachtsmarkt durch MT angeboten wird ?!?
Nix Böses, gehört ja nur zum "Projekt" des "Ausprobieren" dazu..  ???

Na da stelle ma de Elos Hirn auf dem Kopf und dann funzt das schon
mit "Den Probannten auf Linie Hauptsache Arbeit zu bringen".  :Q 
#5
Off-Topic & Neu Hier / Aw: Gute Mucke
Letzter Beitrag von dagobert - Gestern um 22:24:08

https://youtu.be/XLhGeCXHmH4


https://youtu.be/JZ-_rT0c3Y8

Wer es noch etwas frecher mag, sucht auf youtube mal nach "Der geile Weihnachtsmann".
#6
https://www.waz.de/politik/razzia-reichsbuerger-afd-abgeordnete-richterin-festgenommen-id237093843.html
ZitatBERLIN   Birgit Malsack-Winkemann wurde bei der Reichsbürger-Razzia festgenommen. Sie ist seit vielen Jahren als Richterin in Berlin tätig.
#7
Ökologie / Aw: Repression gegen die Umwel...
Letzter Beitrag von Nikita - Gestern um 22:19:15
Währen rechtskonservative Politiker sich mit Forderungen nach mehr Staatsgewalt gegen friedliche Klimaaktivisten übetrafen, sind sie nach einem aufgedeckten, bewaffneten Umsturzversuch durch rechtsterroristische Kreise sehr ruhig geworden.
Wenn friedliche Klimaaktivisten als Klima-RAF bezeichnet werden, bin ich auf die Steigerung der Bezeichnung bei bewaffneten, rechten Terroristen gespannt.
#8
Off-Topic & Neu Hier / Aw: Gute Mucke
Letzter Beitrag von dagobert - Gestern um 22:10:06
Und hier noch was märchenhaftes:

https://youtu.be/-tdE3LMhnxI
#9
Off-Topic & Neu Hier / Aw: Gute Mucke
Letzter Beitrag von dagobert - Gestern um 22:07:32
Ein Fundstück (gibt's nicht auf CD):

https://youtu.be/dP34qCffP-c

#10
(Sozial-) Politikforum & Aktuelles von Chefduzen / Aw: Bürgergeld
Letzter Beitrag von Draisine - Gestern um 21:42:59
Zitat von: Onkel Tom am Gestern um 19:51:22Was mir Umstruktuierungs-Sorgen bereitet ist der § 16 SGB 2
insbesondere der neue 16k.

Das wird eher ein noch ungewisser -ganzheitlicher Sturm im Wasserglas- nach Gusto - des jeweiligen Jobcenters bzw. dessen Geschäftspolitik.

ZitatBei Schlichtungen und Coaching haben Jobcenter Freiräume
Zitatn der anschließenden Fragerunde ging es unter anderem darum, warum in Teilen des Gesetzes keine klaren Vorgaben für die Jobcenter enthalten seien. Das ist sowohl beim Thema Schlichtungsverfahren als auch beim Thema Coaching der Fall.
Zitatbewusste Freiräume für die Jobcenter handle. Viele Jobcenter haben bereits eine gut funktionierende Schlichtungspraxis bei sich etabliert, die wolle man mit dem Gesetz nicht einschränken. Ähnlich liege es beim Coaching
ZitatJobcenter können selbst entscheiden, ob sie ihre internen Fähigkeiten erweitern und einsetzen oder auf externe Agenturen zugreifen wollen. Das ist eine echte Chance, die das SGB II hier bietet,

Quelle: Tag der Jobcenter -7 Dezember 2022

inkl.darin -Info Umsetzung Bürgergeld 1 und 2.
Grafik Zeitplan der Umsetzung Bürgergeld

Erstaunlich -und prima als Steilvorlage geeignet -erscheint mir doch diese Aussage, innerhalb einer Gewerkschaft der  Jobcenter:

ZitatMit der vorhandenen Personalaufstellung sei die Umsetzung des Bürgergeldes jedoch unmöglich. Hier müsse schnellstens nachgebessert werden!

Einführung Bürgergeld -dringend mehr Personal benötigt
 
Die neuesten Entwicklungen und Konzeptionen  -bei den Standardausschreibungen  der Maßnahmen, die rücken nun Neuantragsteller besonders in den Vordergrund. Noch schneller vermitteln..äh wieder loswerden. Inkl. Migranten.

 
Zitat• Frühestmöglichen Einsatz der Förderleistung, um den Integrationsprozess zu beschleunigen

Beispielausschreibung" Berufliche Möglichkeiten entdecken". Temporär in der Leistungsbeschreibung im Detail:

Leistungsbeschreibung "Berufliche Möglichkeiten entdecken

Das ist erst der Anfang dessen  -was da an "Beschleunigung" versucht werden wird, so meine Meinung und Überzeugung dazu.
  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton