Braunes Schleswig Holstein

Begonnen von Kuddel, 12:50:00 Di. 13.September 2022

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kuddel

Ein Text von der Christian Albrecht Universität:

ZitatÜberlegungen zur ,,Vergangenheitsbewältigung" nach 1945

,,Schleswig-Holstein stellt fest, dass es in Deutschland nie einen Nationalsozialismus gegeben hat".

https://www.uni-kiel.de/fileadmin/user_upload/universitaet/profil/geschichte/downloads/pohl.pdf

Der NDR hat sich das auch mal angeschaut:
Der Führer ging – die Nazis blieben – Nachkriegskarrieren in Norddeutschland
https://de.wikipedia.org/wiki/Der_F%C3%BChrer_ging_%E2%80%93_die_Nazis_blieben_%E2%80%93_Nachkriegskarrieren_in_Norddeutschland

Die Wissenschaftler hatten 482 Biografien untersucht. Demnach hatten von 91 Juristen 80 Prozent eine NSDAP-Vergangenheit und 50 Prozent waren bei der SA.
https://www.landtag.ltsh.de/nachrichten/21_05_ns-vergangenheit_folgestudie/


Sylt. Die insel ist reich und braun.
Ein aktueller Bericht des ND:

ZitatDie Insel und die Scham
Heinz Reinefarth war zwölf Jahre lang Bürgermeister auf Sylt. Eine Ausstellung erinnert an den Umgang mit dem NS-Kriegsverbrecher
https://www.nd-aktuell.de/artikel/1166868.ns-verbrechen-die-insel-und-die-scham.html


Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton