Autor Thema: GROSSBRITANNIEN Aufschwung der Arbeiterkämpfe  (Gelesen 161 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7360
  • Sapere aude!
GROSSBRITANNIEN Aufschwung der Arbeiterkämpfe
« am: 16:33:31 Mo. 01.August 2022 »
Zitat
GROSSBRITANNIEN -  Aufschwung der Arbeiterkämpfe

Am 21., 23. und 25. Juni streikten in Großbritannien 40.000 Bahnarbeiter und legten damit gut die Hälfte des Bahnverkehrs lahm. Am 21. Juni schlossen sich 10.000 Kolleginnen und Kollegen der Londoner U-Bahn dem Streik an. Das war der erste große Streik der Eisenbahner seit 1989. Auch die Uber-Beschäftigten beteiligten sich mit einem 24-Stunden-Streik mit der Losung: „Stoppt die Uber-Gier“. Der gemeinsame Streik gegen dreizehn private Eisenbahnunternehmen und den halbstaatlichen Streckennetzbetreiber Network Rail ist - nach der Zersplitterung als Folge der Privatisierung von British Rail in den frühen 1990er-Jahren ein großer Erfolg. Beteiligt am Streik sind vor allem Rangierkräfte, Schaffner, Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Bahntechnik, Ticketverkäufer und Beschäftigte im Streckendienst.

Quelle: https://www.rf-news.de/2022/kw31/aufschwung-der-arbeiterkaempfe
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!