chefduzen.de - Forum der Ausgebeuteten

Wat Noch => Praxisbereich => Streikpraxis => Thema gestartet von: counselor am 17:06:06 Di. 11.September 2012

Titel: Warnstreik gegen "Judaslohn" für Call-Center-Beschäftigte
Beitrag von: counselor am 17:06:06 Di. 11.September 2012
Warnstreik gegen "Judaslohn" für Call-Center-Beschäftigte

Magdeburg (Korrespondenz), 11.09.12 - Die Straßenkreuzung an der Mittagstraße in Magdeburg ist immer laut. Gestern klang sie aber anders: Mit Trillerpfeifen machten die Beschäftigten des Call-Centers Walter Services auf ihren Warnstreik aufmerksam. Etwa 150 – 200 Kolleginnen und Kollegen waren da. Die meisten bekommen 7,60 € Stundenlohn – brutto! Nicht wenige Beschäftigte müssen aufstocken beim Arbeitsamt. Verdi fordert jetzt 8,50 €. Walter Services zahlte 100 € an jeden, der sich am Warnstreik nicht beteiligt.  Die Aktion war nach einer Stunde beendet ...

Quelle: RF News (http://www.rf-news.de/2012/kw37/warnstreik-gegen-judaslohn-fuer-call-center-beschaeftigte)