Autor Thema: Unruhige Krankenhäuser?  (Gelesen 289580 mal)

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2899
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #540 am: 10:34:22 Mi. 02.Februar 2022 »
Zitat
2.2.22
Entlastung für Pflegepersonal: Zürcher Spital senkt Arbeitszeit bei gleichem Lohn – was tun Ostschweizer Spitäler?

Bis die Pflege-Initiative umgesetzt wird, kann es dauern. Das Spital Wetzikon senkt nun auf eigene Initiative die Arbeitszeit für Pflegende im Schichtbetrieb. Ein solcher Schritt ist für die Ostschweizer Spitäler kein Thema – sie setzen auf andere Massnahmen.
(Schranke)
Gegen die Erschöpfung: Spital Wetzikon führt 38-Stunden-Woche ein

Manche Gesundheitsinstitutionen nehmen die Sache einstweilen selber in die Hand. Das Spital Wetzikon im Zürcher Oberland teilte vergangene Woche mit, dass es die Arbeitszeit für Pflegefachpersonen, die regelmässig im Drei-Schicht-System tätig sind, um zehn Prozent kürzt – bei gleichem Lohn. Im Vollpensum sind es dann 37,8 Stunden pro Woche. Diese Personen müssen unter dem Strich 24 Arbeitstage pro Jahr weniger arbeiten.
(...)
https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/arbeitsbedingungen-entlastung-fuer-pflegepersonal-zuercher-spital-senkt-arbeitszeit-bei-gleichem-lohn-was-tun-ostschweizer-spitaeler-ld.2245108

Kein großer Wurf, aber immerhin.

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #541 am: 22:03:57 Fr. 04.März 2022 »
Uniklinik Bonn

🐬Rückschau Stadtversammlung🐬

Gestern fand eure Stadtversammlung statt.
Über 75 Bonnerinnen und Bonner waren da, um ihre Unterstützung zu zeigen! 🥂💫

Sandra (Elki-Herzkatheter), Rebecca (Auszubildende), Stephanie (Dermatologie), Andreas (medizinische ITS) und Stefan (Dermatologie) haben aus dem Klinikalltag berichtet und damit die Politiker*innen und die Stadtgesellschaft in die Verantwortung genommen. 🚀

Jetzt geht's auf in die praktische Solidarität:
die Kolleg*innen und Kollegen aus dem UKM werden am 11. März ihre Mehrheitspetition nach mehr Personal an die lokale Politik und die Arbeitgeber!

Ihr könnt ihnen zeigen, dass ihr hinter ihnen steht:
Kommt vorbei!
📆 11. März, ab 15:00 Uhr
📍 UKB - Vor dem Vorstandsgebäude (Ernst-Abbe-Straße 2)

Ladet eure Freund*innen & eure Mitbewohner*innen in den Kanal ein:
https://t.me/WeCare4Bonn

Zitat
Einladung zur Bonner Stadtversammlung
🚨 Heute Abend - 18 Uhr 🚨

🏥Wir, die Kolleg:innen des Uniklinikum Bonn fordern Entlastung und mehr Personal!

🤝 Um unsere Forderungen durchzusetzen brauchen wir die Unterstützung der Bonner. Nur mit eurer Unterstützung können wir die Gesundheitsversorgung in unserer Stadt verbessern.

‼️Mehr von uns ist besser für alle‼️

💌 Deshalb laden wir am 03. März um 18 Uhr zu einer digitalen Stadtversammlung ein.

👉  Schaltet euch dazu:
https://us06web.zoom.us/j/81633386606

🗣 Leitet diese Nachricht gerne weiter an Freund:innen und Kolleg:innen! Denn eine gute Gesundheitsversorgung in Bonn betrifft uns alle.

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #542 am: 17:49:32 Di. 08.März 2022 »
Uniklinik Bonn

🐬 Die Kolleg*innen vom UKB berichten, Zivilgesellschaft und Politik hört zu!

Der General-Anzeiger berichtet:

'Wie es zu Situationen kommt, die einer solch jungen Frau, wie sie selbst sagte, „nach mancher Schicht die Tränen in die Augen treibt“, beschrieb wiederum ein Pfleger mit 20 Jahren Berufserfahrung. Kürzlich sei es wieder so weit gewesen: Zwei examinierte Pfleger und ein Azubi waren für den Dienst eingeteilt. Ein Pfleger fiel krankheitsbedingt aus, „und so mussten wir zu zweit 23 Patientinnen und Patienten versorgen“. Infusionen geben, Verbände wickeln, Patienten einerseits entlassen, sieben Neuaufnahmen kurz darauf abwickeln. „Unter solchen Umständen kann ich meiner Aufgabe in der Ausbildung auf Station nicht gerecht werden.“

Die Vertreter aus der Politik zeigten sich beeindruckt von den Schilderungen, zollten ihren Respekt gegenüber den Berichterstattern und sprachen sich unisono für verlässlichere Arbeitszeiten und bessere Löhne aus.'

💪🏼 Am Freitag könnt ihr den Druck auf Politik & Arbeitgeber erhöhen 💪🏼

Kommt zur Übergabe der Petition für Entlastung am UKB!

⏰ Freitag, 11.03 - 15 Uhr
📍 UKB, vor dem Vorstandsgebäude (A01)

Pflegekräfte fühlen sich überfordert, Mo. März 07, 2022, Seite 17
http://rp-ga-epaper.s4p-iapps.com/artikel/983259/21676695

------------

Auch wir dürfen morgen beim Programm vom @frauen_streik_bonn mitwirken und freuen uns riesig über diese Möglichkeit!💕

Denn nur wenn wir uns gegenseitig unterstützen können wir etwas bewegen🔥

Wir hoffen, dass was in Bewegung kommt für bessere Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen 🧑🏽‍⚕️, dadurch einen Schritt in Richtung faire Beazahlung🧑🏽‍🤝‍🧑🏼 und hochwertige Patientenbetreuung🌟

Wir hoffen mit unserem "Pflegeblock" noch mehr Leute mitnehmen zu können als bisher und freuen uns, über jeden der kommt🧑🏽‍⚕✊🏼

Bis morgen!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19362
  • Fischkopp
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #543 am: 15:50:25 Di. 15.März 2022 »
Am 14. März wird in der Türkei traditionell der »Tag der Medizin« gefeiert.

Dieses Jahr haben Berufsverbände und Gewerkschaften zum großen Streik aufgerufen, um auf eklatanten Probleme im Gesundheitswesen aufmerksam zu machen.

Zitat
Leergefegte Krankenhäuser
Türkei: Streik des Gesundheitspersonals für höhere Löhne und Sicherheit am Arbeitsplatz. Druck auf Erdogan
https://www.jungewelt.de/artikel/422632.arbeitskampf-leergefegte-krankenh%C3%A4user.html

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2899
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #544 am: 10:48:17 Do. 24.März 2022 »
Zitat
23.3.22
Marburger Bund mobilisiert für ganztägigen Warnstreik am 31. März

Der Marburger Bund hat seine Mitglieder in den kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) zum ganztägigen Warnstreik am 31. März 2022 aufgerufen. Die zentrale Streik-Kundgebung wird in der Altstadt von Frankfurt am Main stattfinden: auf dem Römerberg, dem Rathausplatz der Mainmetropole. Beginn der Kundgebung ist 13 Uhr.
(...)
https://www.marburger-bund.de/bundesverband/pressemitteilung/marburger-bund-mobilisiert-fuer-ganztaegigen-warnstreik-am-31-maerz

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19362
  • Fischkopp
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #545 am: 11:07:29 Do. 31.März 2022 »
Zitat
Medizinisches Personal in kommunalen Krankenhäusern zum Streik aufgerufen

In hunderten Krankenhäusern in Deutschland soll heute gestreikt werden.


Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat zu den Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Betroffen sind rund 460 kommunale Krankenhäuser bundesweit. Verbandsvorsitzende Johna kündigte in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland an, dass planbare Eingriffe in den meisten städtischen Kliniken heute nicht stattfinden könnten. Der Notdienst solle aber aufrecht erhalten werden. Es sei eine Besetzung ähnlich wie an Wochenenden sichergestellt.
Der Marburger Bund kritisiert unter anderem die hohe Arbeitsbelastung in Kliniken. Die Bedingungen in den Krankenhäusern seien mancherorts so schlecht, dass viele Ärztinnen und Ärzte die Klinik verließen oder zumindest ihre Arbeitszeit reduzierten. Seit Beginn der Corona-Pandemie habe sich die Arbeitsbelastung deutlich verschärft. Die Gewerkschaft fordert 5-einhalb Prozent mehr Gehalt und eine Begrenzung von Rufbereitschaften.
https://www.deutschlandfunk.de/medizinisches-personal-in-kommunalen-krankenhaeusern-zum-streik-aufgerufen-108.html

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2899
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #546 am: 15:47:17 Do. 31.März 2022 »
Eindrucksvolle Mobilisierung:

Zitat
31.3.22
Mit ihrem heutigen deutschlandweiten Warnstreik haben die Ärztinnen und Ärzte in den kommunalen Krankenhäusern ein starkes Signal der Entschlossenheit an die VKA gesendet. Das Streikgeschehen erstreckte sich auf mehrere hundert Kliniken, zur zentralen Kundgebung auf dem Römerberg in Frankfurt kamen rund 4.000 Streikende aus dem ganzen Bundesgebiet.
(...)
https://www.marburger-bund.de/bundesverband/pressemitteilung/warnstreik-sendet-starkes-signal-die-vka



Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2025
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #547 am: 13:07:36 Mi. 06.April 2022 »
Der Grüne Lucha erhält den ersten  bundesweiten Negativpreis "Goldene Abrissbirne" wegen massiver Klinikschließungen
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.klinikschliessungen-lucha-erhaelt-schmaehpreis-goldene-abrissbirne.95e962db-c8a1-474d-9650-5f7711441018.html

Ach ja, morgen, 07.04. ist Weltgesundheitstag!

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #548 am: 21:54:45 Mo. 11.April 2022 »


Jetzt geht es in die heiße Phase! Das Ultimatum der Beschäftigten der Uniklinik läuft am 1. Mai aus - sie fordern endlich mehr Personal.
Aber die Politik bewegt sich  nicht.
Wenn sich weiter nichts tut streiken die Beschäftigten an der Unikliniken in NRW ab Mai. Dafür brauchen sie euren Rückhalt.
Denn Gesundheit geht uns alle an!

Kommt zum Unterstützer-Treffen!
📆 Dienstag 19.04, 18 Uhr
📍 Budapester Straße 7
Bonn

Was steht an?

✊ Krankenhaus Block am 01.Mai bei der DGB Demo

✊ Konkrete Unterstützung der Streikenden

✊ Großdemonstration am 07.Mai in Düsseldorf

Für mehr Infos: https://notruf-entlastungnrw.de/

Folgt uns auf Instagram:
We Care For Bonn


Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #549 am: 21:55:35 Mo. 11.April 2022 »
✨Der erste Fanblock für eine bessere Gesundheitsversorgung   
🏟 Mittwoch ab 16 Uhr in Niederrhein Stadion Oberhausen 
💥 Jetzt anmelden: https://www.redseat.de/fanblock 
 
🌈 Werde am Mittwoch unser Gast auf der Haupttribüne im Niederrhein Stadion und zeige deine Unterstützung für bessere Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern.   
 
🚨Heute sind es noch 20 Tage bis zum Ende unseres Ultimatums. Am Mittwoch kommen wir mit hunderten streikenden Kolleg*innen im Stadion zusammen um zu beraten, wie wir noch vor den Wahlen eine bessere Gesundheitsversorgung in den Unikliniken erreichen können.   
 
🔥Eingeladen sind auch die Spitzen der Landespolitik NRW. Mit eurer Unterstützung wollen wir ihnen klar machen, dass die Zeit der leeren Versprechungen vorbei ist!   
 
💥 Melde dich jetzt an 💫 lade deine Freund*innen für Mittwoch ein 🚀 und komm in den ersten Fanblock für eine bessere Gesundheitsversorgung.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19362
  • Fischkopp
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #550 am: 20:49:14 Mi. 13.April 2022 »
Gefunden bei twitter:

"Ein paar Eindrücke vom ersten Streiktag  und der NRW weiten Stations- und Bereichsvernetzung.Heute werden wir mit Hunderten Kolleg:innen  im Stadion in Oberhausen weiter über unsere Forderungen und unseren Plan für den Entlastungstarifvertrag reden."









Anmerkung meinerseits: Wirklich beeindruckend. So etwas findet man sonst bei Arbeitskämpfen im DGB Zusammenhang nicht. Diskussion, Planung und Vorbereitung des Kampfes in den Händen der Betroffenen und nicht allein von einer "Streikleitung".

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19362
  • Fischkopp
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #551 am: 13:14:46 Do. 14.April 2022 »
Fortsetzung:

"Es folgen einige Eindrücke von unserem Krankenhausratschlag im Stadion Oberhausen. Mehr davon kommt auf jeden Fall in den nächsten Tagen. Jetzt feiern und erholen wir uns erstmal, um in den nächsten Tagen mit noch mehr Energie und Stärke weiter zu machen."









Am 11.4. im Fußballstadion in Köln:


Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #552 am: 18:06:40 Mi. 20.April 2022 »
Uniklinik Bonn

🎨  Bastelaktion ✂️

🚨 Gesundheitsblock auf der 1. Mai Demo🚨

‼️ Damit der richtig auffällig wird, braucht es ein großes Transparent und viele Plakate‼️

 Komm zur großen Bastelaktion!
👩‍🎨 Es wird Material da sein - bringt aber gerne Pappe, Bettlaken oder Farben mit!

📆 Wann? Dienstag, 26.4 - 19 Uhr
📍 Wo? Ver.di Haus, Endenicher Straße 127

👩‍👩‍👧‍👦 Bringt Freund:innen oder Kolleg:innen mit, je mehr kreative Köpfe, desto schöner der Gesundheitsblock!


Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1742
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #553 am: 18:07:54 Do. 21.April 2022 »
Uniklinik Bonn
Bettenbörse für Unterstützer*innen der Urabstimmung
📆 26.4. - 30.4.

✨ Nächste Woche kommen über 60 Unterstützer*innen aus ganz Deutschland nach NRW, um euch bei der Urabstimmung für den unbefristeten Streik zu unterstützen.

💫 Die Kolleg*innen aus zahlreichen anderen Betrieben und sozialen Bewegungen werden mit anpacken und unterstützen, wenn es darum geht in den letzten Tagen eures Ultimatums auf Kolleg*innen und die Stadtgesellschaft zu zu gehen.

👉 Außerdem wollen sie von euch lernen, wie ihr euch häuserübergreifend für eure Forderungen zusammenschließt und als Expert*innen eurer Bereiche neue Maßstäbe für gute Arbeitsbedingungen setzt.

🌈 Um die Unterstützer*innen unterzubringen gibt es eine Bettenbörse

❓ Kannst du im Zeitraum vom 26.4.-30.4. für eine oder mehrere Nächte einen Schlafplatz anbieten?

—> FÜR DAS UKB BRAUCHEN WIR MINDESTENS 7 ÜBERNACHTUNGSPLÄTZE

Dann trage dich hier ein: https://www.redseat.de/bettenboerse_nrw

Wir melden uns dann bei dir!
Dein ver.di Team

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19362
  • Fischkopp
Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Antwort #554 am: 14:21:33 Mo. 25.April 2022 »